Die Art und Weise, wie wir für Artikel und Dienstleistungen zahlen, hat in den letzten zehn Jahren mehr Veränderungen gesehen als seit der Erfindung von Geld. Der Wunsch der Verbraucher nach Einfachheit, Unmittelbarkeit und Allgegenwart sorgt für wichtige Veränderungen, was die Art von Transaktionen und Zahlungen betrifft – vom Kauf eines Kaffees, ohne dabei sein Portemonnaie herausziehen zu müssen, bis hin zur Vorausbuchung von Flugtickets über das Mobiltelefon und dem nahtlosen Kauf eines Upgrades, während man mit einem Videospiel beschäftigt ist.
 
Worldpay ist im Markt der globalen Zahlungsabwicklungstechnologien tätig, der wiederum eine der grundlegenden Anforderungen der Weltwirtschaft, d. h. die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen, ermöglicht – ein Markt, der sich nach wie vor durch schnelle Veränderungen und Innovation auszeichnet. Es bestehen mehrere bedeutende Trends, die diesen Wechsel bestimmen:
 
  • Die Proliferation digitaler Zahlungen
Unsere Branche wird weiterhin durch eine signifikante Verlagerung von Bargeld und Schecks hin zu digitalen Zahlungen angetrieben, sei es in den Geschäften mit Karten, online oder zunehmend über Mobilgeräte. Da ist nach wie vor viel Platz für weiteres Wachstum, sowohl in den Entwicklungsländern als auch in den entwickelten Volkswirtschaften wie in den USA und Großbritannien.
 
  • Konvergenz und Konnektivität
Der Verkauf von Smartphones und Tablets hat in den letzten fünf Jahren immer schneller zugenommen, wobei die Kosten der Verbindungstechnologien wie drahtloses Internet, Breitband und GPS-Satelliten gesunken sind. Mehr als 50% der Google-Suchvorgänge kommen jetzt von Mobilgeräten. Das macht das Internet mobil und verändert die Art und Weise, wie Kunden für Waren zahlen. 
 
  • Das integrierte Zahlungserlebnis
Händler möchten den Kunden mehr und mehr ein komplett integriertes Zahlungserlebnis anbieten können. Das ermöglicht ihnen nahtlose und „Omni-Channel“-Interaktionen mit ihren Kunden und kann ihnen kritische Daten zur eigenen Handelsleistung und den Gepflogenheiten und Präferenzen ihrer Kundenbasis bereitstellen.
 
Worldpay ist gut positioniert, um sowohl von diesen globalen Trends zu profitieren als auch diese zu formen. Die meisten Akteure in unserer Branche kommen von einem speziellen Bereich des Markts – entweder offline oder mit physischem Point-of-Sale-Hintergrund bzw. online, ohne dass eine Karte vorliegt – und oft in einem geografischen Bereich. Dagegen vereint Worldpay eine Geschichte als Vorreiter mit einer zunehmenden Präsenz bei diesen inzwischen konvergierenden Kanälen – und das mit einer weltweiten Perspektive.