Sie mögen denken, virtuelle und erweiterte (augmented) Virtualität (VR und AR) seien Dinge aus der Zukunft.
Allerdings haben unsere Untersuchungen ergeben, dass Käufer diese im Einzelhandel bereits jetzt wünschen.

Ist Ihr Unternehmen vorbereitet?

Herunterscrollen

55%

der globalen Käufer sind der Meinung, dass VR und AR genauso beliebt wie Smartphones werden

48%

denken, VR sei die Zukunft für das Shopping

Käufer sind bereit für VR-Erlebnisse im Einzelhandel: jetzt

62%

denken, dass AR und VR unsere Art und Weise einzukaufen revolutionieren werden und dass diese mehr Spaß machen als Online-Shopping

Wünschen sich Käufer VR, um ein aktiveres Einkaufserlebnis zu genießen?

57% der befragten Personen aus aller Welt bejahten dies

73% Brasilien

82% China

58% USA

Es überrascht kaum, dass sich Millennials dies bereits jetzt wünschen,

67% dieser Käufer aus aller Welt sind zwischen 25 und 34 Jahre alt.

Käufer sind der Ansicht, dass VR und AR zahlreiche Vorteile bieten können

38%

Dadurch, dass man kein Geschäft aufsuchen muss, wird Zeit gespart

35%

Es wird die Möglichkeit geboten, Produkte vor dem Kauf zu erleben

34%

Es wird besser wahrgenommen,
ob das Produkt wirklich passend ist

VR- und AR-Erlebnisse sollten in mehreren Kanälen bereitgestellt werden

Käufer machen sich die meisten Gedanken um den Preis und die Sicherheit

61%

sorgen sich um den Preis der Geräte

42%

machen sich Sorgen bezüglich der Sicherheit der Zahlungen bei VR- und AR-Kauferlebnissen

Falls Einzelhändler die Sicherheit gewährleisten können, werden Verbraucher auch kaufen.

Dies sind einige der besten Strategien:

Fingerabdruck-Scans

38%

Code oder Passwort

32%

Netzhaut-Scans

30%

Vielen Dank fürs Lesen

Wir hoffen, dass Ihnen diese Einblicke gefallen haben. Geben Sie nachfolgend Ihre Daten ein, um den vollständigen Bericht herunterzuladen.

Diesen Bericht teilen

   Auf LinkedIn teilen

Zurück zum Seitenanfang

Vorgehensweise

Der 360-Grad-Verbraucher – wie VR das Einkaufserlebnis revolutioniert: Diese Umfrage wurde von Opinium durchgeführt, in deren Rahmen die Meinung von über 16,02 Konsumenten aus acht Märkten über die aktuelle Situation der Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Technologien untersucht und die Hindernisse und Vorteile einer potenziellen Nutzung vorgestellt wurden.

Es wurden zwischen dem 2. und dem 10. März 2017 Online-Befragungen mit Erwachsenen durchgeführt, die bereits von Virtual Realtiy und/oder Augmented Reality gehört hatten. Diese stammten aus folgenden Ländern: Australien, Brasilien, China, Deutschland, Japan, der Niederlande, Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

Ausschlussklausel

© Worldpay 2017. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website und ihre Inhalte sind Eigentum von Worldpay und dürfen nicht reproduziert, veröffentlicht oder weiterveräußert werden. Diese Informationen werden ausschließlich zu Informationszwecken in der vorliegenden Form bereitgestellt und Worldpay gibt keinerlei Garantie in Bezug auf die Inhalte oder deren Nachhaltigkeit. Die Geschäftsbedingungen finden für all unsere Services Anwendung. Die auf dieser Website und in den länderspezifischen Berichten bereitgestellten Daten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Prozentzahlen) stammen aus der im Rahmen der Untersuchung von Opinium Research LLP durchgeführten Befragung der Käufer. Die Umfrage wurde zwischen Januar und März 2016 durchgeführt und besteht aus einer Befragung von 32,0 Personen aus 11 Märkten.

Worldpay (UK) Limited (Firmennummer: 07316500/FCA-Nummer 530923), Worldpay Limited (Firmennummer: 03424752/FCA-Nummer 504504), Worldpay AP Limited (Firmennummer: 5593466/FCA-Nummer 502597). Eingetragener Firmensitz: The Walbrook Building, 25 Walbrook, London EC4N 8AF und von der Financial Conduct Authority gemäß Payment Service Regulations 2009 zur Bereitstellung von Zahlungsservices autorisiert. Der eingetragene Hauptsitz von Worldpay B.V. (WPBV) befindet sich in Amsterdam, Niederlande (Handelsregister KvK, Nummer 60494344). WPBV wurde lizenziert und ist im Register der De Nederlandsche Bank eingetragen. Diese Registrierung kann unter www.dnb.nl eingesehen werden. Worldpay (UK) Limited wird durch die Financial Conduct Authority für Kreditkartenaktivitäten autorisiert und reguliert. Worldpay, das Logo und verbundene Markennamen sind Warenzeichen der Worldpay-Unternehmensgruppe.