Der „verbundene Benutzer“

Wir haben 20,0 Personen aus 10 Ländern zu ihrer Meinung über verbundene Medien und automatisierte Kaufprozesse befragt. Dies sind unsere Erkenntnisse.

Herunterscrollen

Alle Altersgruppen zeigen Interesse, allerdings werden jüngere Generationen schneller das IdD nutzen.

Das Interesse variiert ebenfalls enorm je nach Herkunft.

64% China und Brasilien

54% USA

28% Vereinigtes Königreich

Von den 10 Ländern, in denen wir die Umfrage durchgeführt haben, zeigten die chinesischen und brasilianischen

Verbraucher die höchste Bereitschaft.

Die Daten belegen clevere Medien-Werbemaßnahmen, allerdings zeigen die Nutzer hinsichtlich des Teilens der Informationen Bedenken.

55%

sind wegen der Zuhause gesammelten Daten besorgt

72%

machen sich Sorgen über die Sicherheit der persönlichen Daten

74%

haben Angst, Betrüger könnten die verbundenen Geräte hacken

Verbraucher müssen wieder Vertrauen schöpfen, ihre Daten zu teilen. Aktuell teilen sie bereitwilliger gewisse Datentypen als andere.

Weniger bereitwillig

weltweit

Ja

50%

Zahlungsdaten
 

weltweit

Ja

46%

An Familie/Freunde verschickte Nachrichten

weltweit

Ja

40%

Bilder auf dem Smartphone
 

Bereitwilliger

weltweit

Ja

59%

Standort

weltweit

Ja

68%

Getätigte Käufe

weltweit

Ja

65%

Aktivitäten auf der Arbeit

Nutzer wünschen sich hinsichtlich Ihrer Downloads Kontrolle und Transparenz. Sie wünschen sich nicht, dass ihre Zahlungen völlig uneinsehbar sind.

69%

wünschen sich Zahlungsbestätigungen

54%

möchten feste Regeln festsetzen

33%

zahlen nur mit der bevorzugten Zahlungsmethode

Das perfekte Angebot

Medienunternehmen aus dem IdD müssen wissen, dass sich Nutzer scheinbar Standort- und Kaufhistorie-bezogene Empfehlungen wünschen – vor allem Nutzer im Alter zwischen 18 und 34 Jahren.

Durch die Möglichkeit, Regeln für Geräte festzulegen und Benachrichtigungen vor dem Kauf zu erhalten, werden frühe Anwender wahrscheinlicher automatisierte Downloads erlauben.

Vielen Dank fürs Lesen

Laden Sie sich den vollständigen, auf unserer weltweiten Verbraucherumfrage basierenden Bericht herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie Medienunternehmen frühe Anwender davon überzeugen können, automatisierte Käufe zu tätigen.

Teilen auf

   Auf LinkedIn teilen

Zurück zum Seitenanfang

Bericht herunterladen

Vorgehensweise

Die Studie zum „verbundenen Kunden“ wurde von Opinium durchgeführt und untersucht die Meinung von über 20,0 Verbrauchern aus 10 Märkten über IdD (Internet der Dinge)-Technologien, deren Bereitschaft, diese zu nutzen sowie die diese Nutzung begünstigenden und behindernden Aspekte.

In diesem Zusammenhang wurden Online-Befragungen mit Erwachsenen aus Australien, Brasilien, China, Spanien, Singapur, den USA, Deutschland, Schweden, der Niederlande und dem Vereinigten Königreich durchgeführt.

Ausschlussklausel

© Worldpay 2017. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website und ihre Inhalte sind Eigentum von Worldpay und dürfen nicht reproduziert, veröffentlicht oder weiterveräußert werden. Diese Informationen werden ausschließlich zu Informationszwecken in der vorliegenden Form bereitgestellt und Worldpay gibt keinerlei Garantie in Bezug auf die Inhalte oder deren Nachhaltigkeit. Die Geschäftsbedingungen finden für all unsere Services Anwendung. Die auf dieser Website und in den länderspezifischen Berichten bereitgestellten Daten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Prozentzahlen) stammen aus der im Rahmen der Untersuchung von Opinium Research LLP durchgeführten Befragung der Käufer. Die Umfrage wurde zwischen Januar und März 2016 durchgeführt und besteht aus einer Befragung von 32,0 Personen aus 11 Märkten.

Worldpay (UK) Limited (Firmennummer: 07316500/FCA-Nummer 530923), Worldpay Limited (Firmennummer: 03424752/FCA-Nummer 504504), Worldpay AP Limited (Firmennummer: 5593466/FCA-Nummer 502597). Eingetragener Firmensitz: The Walbrook Building, 25 Walbrook, London EC4N 8AF und von der Financial Conduct Authority gemäß Payment Service Regulations 2009 zur Bereitstellung von Zahlungsservices autorisiert. Der eingetragene Hauptsitz von Worldpay B.V. (WPBV) befindet sich in Amsterdam, Niederlande (Handelsregister KvK, Nummer 60494344). WPBV wurde lizenziert und ist im Register der De Nederlandsche Bank eingetragen. Diese Registrierung kann unter www.dnb.nl eingesehen werden. Worldpay (UK) Limited wird durch die Financial Conduct Authority für Kreditkartenaktivitäten autorisiert und reguliert. Worldpay, das Logo und verbundene Markennamen sind Warenzeichen der Worldpay-Unternehmensgruppe.