Der E-Commerce-Markt in Lateinamerika bietet enorme Geschäftschancen.

Obwohl Brasilien aktuell der größte E-Commerce-Markt dieser Region ist (mit einem Umsatzvolumen von 45 Milliarden USD im Jahr 2016), wird in anderen Ländern wie Mexiko damit gerechnet, dass sich deren Größe bis zum Jahr 2020 verdreifacht. Obwohl die Wirtschaftslage in Brasilien aktuell als instabil angesehen werden muss – und somit auch möglicherweise das Wachstumspotenzial eingeschränkt ist – gehen wir zwischen 2016 und 2020 von einem E-Commerce-Wachstum von 44 % aus.

Zahlungstrends in Lateinamerika

Der M-Commerce ist einer der Schlüsselmärkte in Lateinamerika. Dies lässt sich unter anderem daran erkennen, dass sich die Zahlungen per Mobilgerät in Brasilien in den Jahren 2014 bis 2015 verdoppelt haben (von 21 % auf 45 %) und in Mexiko dieser Anteil in demselben Zeitraum ebenfalls um 50 % angestiegen ist. 

Die meisten Zahlungen werden weiterhin mit traditionellen Karten geleistet – Kreditkartenzahlungen haben einen Anteil von 64 % an den gesamten E-Commerce-Zahlungen in Brasilien.  Zahlungen über MasterCard und Visa haben mit 89 % den größten Marktanteil.  

Über alternative Zahlungsmethoden (wie E-Wallets) wird in dieser Region weiterhin nur ein relativ geringer Anteil der Zahlungen geleistet. Dieser liegt in Brasilien bei 12 % und in Mexiko bei 8 %.  Allerdings könnte sich dies aufgrund der zunehmenden Nutzung von Mobilgeräten ändern.  

Wie auch in anderen Regionen weisen Zahlungen in Lateinamerika lokale Eigenheiten auf.  So sind beispielsweise Zahlungen bei Lieferung und Überweisungen in Mexiko ziemlich beliebt, während Boleto-Zahlungen einen Anteil von 15 % von allen E-Commerce-Zahlungen in Brasilien ausmachen.

Juan D'Antiochia, Geschäftsführer Lateinamerika bei Worldpay eCom

„Mit einem vorausgesagten zweistelligen Wachstum in der Region bietet Lateinamerika einzigartige Geschäftschancen. Und wir sind optimal positioniert, um Ihnen zu helfen, von diesem Wachstum maximal zu profitieren.“

Dauer:

Bericht zu weltweiten Zahlungen

Juan betrachtet den Bericht zu weltweiten Zahlungen aus der Sicht der APAC-Region.

Microsite besuchen

Unsere Kompetenz in Lateinamerika

Unser vom General Manager Juan D'Antiochia geführtes Team in Lateinamerika besteht aus über 45 Experten mit einer einzigartigen Erfahrung in der Zahlungsbranche. Diese Experten sind da, um Sie vor Ort zu unterstützen, Beratung bei Markteintritten in dieser Region zu bieten und Ihrem Unternehmen bei dessen weltweiter Expansion behilflich zu sein. Dank unseres Büros in São Paulo sind wir optimal positioniert, um Ihrem Unternehmen in dieser Region zu Erfolg zu verhelfen.

Ganz egal, ob Sie Ihre aktuelle Geschäftstätigkeit in Lateinamerika erweitern oder erstmals in diesen Markt expandieren möchten: Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die lokalen Zahlungspräferenzen zu kennen. Sie möchten mehr erfahren? Füllen Sie das nebenstehende Formular aus, um Kontakt aufzunehmen.

Fordern Sie einen Rückruf an

Lateinamerikanische Märkte

Wir unterstützen aktuell E-Commerce-Zahlungen auf allen bedeutenden Märkten in der Region, darunter Brasilien, Mexiko, Argentinien, Kolumbien und Chile.   

In unserem jährlich veröffentlichten Bericht zu weltweiten Zahlungen können Sie mehr über diese Märkte erfahren.

Hier den Bericht herunterladen

Zahlungspräferenzen in Lateinamerika

Falls Sie mit einer der in der Region beliebten Zahlungsmethoden nicht vertraut sind ...

Mehr erfahren

Neuester Blogartikel

Product highlights from the LATAM Region

As a business, we pride ourselves on innovation, and this year we saw some big, regionally focused, product launches. We spoke to Juan D'Antiochia, General Manager, LATAM, to see what other product innovations we can expect in 2019.

Blogartikel lesen

Weitere Informationen