E-Commerce in Nordamerika

Unsere Kompetenz

Die E-Commerce-Abteilung von Worldpay ist bereits seit über 8 Jahren in Nordamerika tätig. Mit unserer regionalen Zentrale in San Francisco sind wir optimal positioniert, um mittlere bis große Unternehmen dabei zu unterstützen, die komplexen Herausforderungen weltweiter Zahlungsmärkte zu bewältigen. Unsere Zentrale in Nordamerika unterstützt hunderte E-Commerce-Unternehmen wie Google, Expedia und Airbnb auf einer Vielzahl vertikaler Märkte, unter anderem dem Einzelhandel, dem Markt für digitale Inhalte und in der Reisebranche.

Unser regionales Team besteht aus vielen der besten und talentiertesten Experten aus der nordamerikanischen Zahlungsbranche und bietet einen erstklassigen Support bei kommerziellen und betrieblichen Tätigkeiten. Unser von unserem General Manager Casey Bullock geführtes Team aus 60 Experten verfügt über eine über 100-jährige Erfahrung in der Zahlungsbranche der Region.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Dies ist die neue, gebührenfreie Rufnummer unseres Vertriebsteams:

1-844-288-0781

Nordamerikanische Zahlungsbranche

Die Vereinigten Staaten sind nach wie vor einer der bedeutendsten E-Commerce-Märkte weltweit!  Der US-amerikanische E-Commerce-Markt konnte im Jahr 2016 einen Umsatz von 606 Milliarden USD erzielen und wurde dabei lediglich vonChina übertroffen.  Es wird erwartet, dass der Markt in den kommenden 4 Jahren ein Wachstum von knapp 30 % verzeichnen wird.  

Es wird davon ausgegangen, dass der US-amerikanische M-Commerce einen bedeutenden Anteil an diesem Wachstum haben wird – wir erwarten in den USA zwischen 2016 und 2020 einen Anstieg um 57 %.  

In Kanada hingegen ist eine andere Situation zu beobachten.  Obwohl der kanadische Markt wesentlich kleiner ist, wird dennoch von einem höheren E-Commerce-Wachstum (bis zu 41,8 % über die kommenden 3 Jahre) ausgegangen.

Zahlungstrends in Nordamerika

In Nordamerika erfreuen sich traditionelle Zahlungskarten einer besonderen Beliebtheit: Dennoch nutzen kanadische Konsumenten im Gegensatz zu den US-amerikanischen Verbrauchern (diese bevorzugen eher Debitkarten) häufiger Kreditkarten, um Käufe zu tätigen.

Allerdings steht ein Wandel bevor.  Wir gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2020 E-Wallets die bevorzugte Zahlungsmethode in Nordamerika sein werden. Es liegt vor allem an der steigenden Verfügbarkeit von Apple Pay und Android Pay, dass künftig 27 % aller E-Commerce-Transaktionen über E-Wallets abgewickelt werden (im Jahr 2016 lag dieser Anteil bei 19 %).  

Darüber hinaus wird ebenfalls von einem Anstieg der Überweisungen ausgegangen: deren Anteil wird von 7 % im Jahr 2016 bis zum Jahr 2020 auf 11 % ansteigen.  

Diese beiden Trends werden vor allem zulasten der traditionellen Kredit- und Debitkarten gehen, deren gemeinsamer Anteil an allen E-Commerce-Transaktionen von 59 % auf 41 % fallen wird.  

Da ein enormer Anteil des Wachstums in der Region dem M-Commerce zu verdanken sein wird, ist es für E-Commerce-Unternehmen unerlässlich, ihre Zahlungserlebnisse per Mobilgerät zu optimieren.  Andernfalls werden sie sich die besonderen Geschäftschancen dieses Trends entgehen lassen und große Verluste hinnehmen müssen, da ihre Kunden sich von den komplizierten Zahlungen per Mobilgerät abwenden werden.

Casey Bullock, General Manager, E-Commerce North America, Worldpay eCom

„Unser Ziel besteht darin, unseren Kunden einen einzigartigen Service zu bieten und dabei das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter zu maximieren. Eine enge Zusammenarbeit und Innovationen sind dabei der Schlüssel zu einzigartigen Ergebnissen.“

Dauer:

Bericht zu weltweiten Zahlungen

Casey betrachtet den Bericht zu weltweiten Zahlungen aus der Sicht der APAC-Region.

Microsite besuchen

Sie sind an anderen Märkten interessiert?

Neben den Vereinigten Staaten und Kanada unterstützen wir ebenfalls E-Commerce-Zahlungen in mehr als 146 anderen Märkten weltweit.  

In unserem jährlich veröffentlichten Bericht zu weltweiten Zahlungen können Sie mehr über diese Märkte erfahren.

Hier den Bericht herunterladen

Die aktuellsten Neuigkeiten aus Nordamerika

Erfahren Sie mehr über Worldpay eCom in der Region.

Pressemitteilung: Unsere Partnerschaft mit Preoday, um integrierte Online-Bestellungen anzubieten